intel-core-logo

Intel® Core™ Prozessoren

Intels neue leistungsfähige Hybrid-Architektur stellt eine bedeutende Veränderung der x86-Architektur dar und umfasst zwei neue Mikroarchitekturen, die durch direkt in die Hardware integrierte Intelligenz unterstützt werden. Dies ermöglicht Spielern die Flexibilität einer leistungsstarken Verarbeitung für Spiele und effiziente Verarbeitungsoptionen für Multitasking. 

Intel® Thread Director sendet die richtige Arbeitslast zur richtigen Zeit an den richtigen Kern. Es hilft bei der Priorisierung und Verwaltung der Verteilung von Arbeitslasten, indem es Aufgaben effizient an die entsprechenden Kerne verteilt. Intel® Thread Directo gamer müssen sich keine Gedanken über die Optimierung von Prozessoroperationen machen. Diese Funktion ist standardmäßig aktiviert und arbeitet mit dem Betriebssystem zusammen, um die Arbeitslast intelligent zu verteilen. 1

Intel ist ein gemeinsamer Last Level Cache (LLC) der sich anpasst auf der Grundlage der Anforderungen der einzelnen CPU-Kerne ist ein kleinerer, schnellerer Speicher und befindet sich in der Nähe der Prozessorkerne für schnelles Lesen und Schreiben von Spielinhalten.

Intel® Adaptive Boost Technology erhöht opportunistisch die Turbofrequenz aller Kerne, wenn Strom, Leistung und thermische Reserven vorhanden sind. Er arbeitet unterhalb einer Temperaturgrenze von 100 °C, sodass Ihr Prozessor immer die beste Leistung erbringt.

Intel® Dynamic Tuning Technology ist ein Systemsoftwaretreiber, der vom Systemhersteller (auch als OEM bekannt) konfiguriert wird, um das System dynamisch für Leistung, Akkulaufzeit und Wärmeentwicklung zu optimieren. Er wirkt sich direkt auf die Spieleleistung von CPUs und GPUs aus und ermöglicht den Herstellern, bei Bedarf Änderungen vorzunehmen.

Intel® Application Optimization bestimmt und leitet die Ressourcen in Echtzeit. Diese Richtlinie optimiert die Thread-Planung zusammen mit dem Anwendungs-Threading für ausgewählte Softwaretitel und kann die Leistung für unterstützte Anwendungen verbessern. Die Reaktionszeit des Systems kann je nach Konfiguration und Grafikkartenkapazität variieren. Benutzer können das ausschalten durch diese Software für alle Anwendungen oder auf einer Einzelanwendungsbasis, wenn die Ergebnisse nicht wie erwartet sind.

 

Intel® Application Optimization ist ein optionaler Teil der Optimierungstechnologie, der es den Nutzern ermöglicht, zu sehen, welche Spiele optimiert sind, und Optimierungen, die sie nicht wünschen, zu deaktivieren. Der Benutzer kann die gesamte Anwendung oder bestimmte Spiele auf der Registerkarte "Einzelne Anwendungen aktivieren/deaktivieren" deaktivieren. Die Liste ist von Benutzer zu Benutzer unterschiedlich, je nachdem, welche Spiele von Intel erkannt und optimiert wurden.

Intel® Thermal Velocity Boost ermöglicht es dem Prozessorkern, die Frequenzgeschwindigkeits-Bins opportunistisch zu erhöhen, wenn die Prozessortemperatur und -spannung dies zulassen. Diese Funktion wurde entwickelt, um die Leistung von Multi- und Single-Thread-Arbeitslasten zu verbessern.

*(1)Eingebaut in die Hardware, wird nur in leistungsfähigen Hybrid-Architektur-Konfigurationen der 12. Generation oder neuer zur Verfügung gestellt; die Aktivierung des Betriebssystems ist erforderlich. Verfügbare Merkmale und Funktionen variieren je nach Betriebssystem.

intel_arc

Intel® Arc™ Grafik

Intel® Xe Super-Sampling (XeSS) nutzt maschinelles Lernen, um Bilder zu synthetisieren, die der Qualität des nativen ultrahochauflösenden Renderings sehr nahe kommen, indem Subpixel-Details aus benachbarten Pixeln und bewegungskompensierten vorherigen Frames rekonstruiert werden. Jedes Bild wird mit einer niedrigeren Auflösung gerendert und dann intelligent auf eine Zielauflösung hochskaliert, was zu einer höheren Auflösung bei geringerer GPU-Auslastung führt. Diese Rekonstruktion wird von einem neuronalen Netzwerk durchgeführt, das auf hohe Leistung und außergewöhnliche Qualität trainiert wurde. 

 

XeSS bringt Ihr Spielerlebnis in ein neues Zeitalter mit KI-verbessertem Upscaling, das mehr Leistung bei hoher Bildtreue ermöglicht. Genießen Sie Ultra-High-Definition-Grafik mit hoher Leistung dank Hardware-Beschleunigung und einem KI-basierten Algorithmus. Entwickelt für alle Gamer,eSS ist freigeschaltet, so dass es auf weit verbreiteter Hardware funktioniert. 

 

Mehr erfahren

Microsoft’s DirectX 12 Ultimate ist der Industriestandard für Grafik und Spiele. Er ermöglicht eine umfassende Palette von PC-Funktionen zur Verbesserung des Spielerlebnisses und fungiert als API und Plattform für hardwarebeschleunigte Anwendungen. 

 

DirectX 12 Ultimate bringt Spiele mit den neuesten Grafiktechnologien wie Raytracing, Variable Rate Shading, Mesh-Shading und Sampler-Feedback zu neuen Höhen des Realismus. Eine DirectX 12 Ultimate-fähige Grafikkarte bedeutet, dass sie für den Goldstandard der Spiele ausgerüstet ist, die DXR-, VRS-, Mesh-Shading- und Sampler-Feedback-Technologien unterstützen. Mit voller Unterstützung für alle Intel® Bogen graphics bereit sein für die Zukunft der Spiele der nächsten Generation. 

Ray Tracing ist eine Rendering-Technik, die unglaublich realistische Lichteffekte erzeugen kann. Dabei handelt es sich um einen Algorithmus, der den Weg des Lichts verfolgt und dann simuliert, wie das Licht mit den virtuellen Objekten interagiert, auf die es schließlich in der computergenerierten Welt trifft 

Ray Tracing ermöglicht einen außergewöhnlichen Realismus bei einer Vielzahl von Spielen. Durch realitätsnahe Echtzeitberechnungen ist das Raytracing die derzeit physikalisch genaueste Simulation von Licht. Mit hardwarebeschleunigten Ray Tracing-Funktionen, die in jeden XeHPG-basierten Grafikprozessor integriert sind, erhalten Sie die beste Beleuchtung, Schatten und Reflexionen für ultra-realistische Spiele.

DirectStorage ist eine API, die es Spieleentwicklern ermöglicht, das volle Potenzial von Hochgeschwindigkeits-NVME-Laufwerken zum Laden von Assets auszuschöpfen.

 

Sie ermöglicht Hochgeschwindigkeits-NVME-Laufwerke zum schnellen Laden von Spieldateien und Assets für eine bessere Spieleleistung. Sie definiert die Art und Weise, wie wir Asset-Streaming betrachten, neu und eröffnet eine neue Welt mit spannenden Fortschritten für die nächste Generation von Spielen. 

Variable Rate Shading ist die Möglichkeit, die Pixel-Shader-Aufrufrate getrennt von der gegebenen Zielauflösung und Rasterisierungsrate ist ein ein wichtiges Mitglied einer Klasse von Rendering-Techniken, die versucht qualitativ hochwertige Bilder zu liefern, indem es mehr Kontrolle darüber gibt, wo die Schattierungsrate reduziert werden kann, während Wartung die visuelle Wiedergabetreue einer Szene erhalten wird. 

Intel® Bogen Mit Steuerung (Control)haben Sie die Kontrolle über Ihr Grafikerlebnis. Stellen Sie Ihre Grafikleistung ein, verwalten Sie Treiber-Updates und streamen Sie wie ein Profi mit einem integrierten Studio, mit dem Sie Ihr Gameplay übertragen, virtuelle Hintergründe erstellen, automatisch Highlight-Rollen generieren und vieles mehr. 

  

Mit Intel® Bogen Steuerung (Control) können Sie automatisch Treiber herunterladen und installieren, den Ausdauerspielmodus für längere Spielesitzungen mit ausgeglichenen FPS aktivieren und flüssigeres Streaming mit virtuellen Echtzeit-Kamerafiltern und einer benutzerfreundlichen Softwareoberfläche genießen. 

Intel® Bogen GPUs sind die weltweit ersten GPUs mit hardwarebeschleunigter Codierung für AV1, den lizenzfreien Videocodec der nächsten Generation. Da die größten Online-Videoplattformen AV1 als die Zukunft des Videos annehmen, können Sie hochwertige AV1-Inhalte mit einer Auflösung von bis zu 8K erstellen, streamen, teilen und konsumieren - und das mit einem neuen Maß an Leistung und Effizienz. 

   

AV1 ermöglicht eine schnellere Hardware-Kodierung mit Intel® Bogen Graphics im Vergleich zur Software-Codierung und ermöglicht so ein effizienteres Game-Streaming für ein reibungsloseres Erlebnis.